Weihnachtsmarkt - awo-guentersleben.de

AWO Güntersleben Veranstaltungskalender Geschichte Wir über uns Archiv Bilder 50 Jahre AWO Güntersleben e.V. Sternstunden SOS Rettungsdose Herbstfahrt Spende Weihnachtsmarkt Bilder Bastelarbeiten Berichte

7. Günterslebener Weihnachtsmarkt

Zum siebten Mal fand der Günterslebener Weihnachtsmarkt in Zusammenarbeit des AWO- und SPD-Ortsvereins vom 29.11. - 01.12.2019 auf dem festlich geschmückten Kirchplatz statt.

Das Christkind und seine Engel begrüßten gemeinsam mit unserem Pfarrer Bernd Steigerwald und unserer Bürgermeisterin Klara Schömig sowie Waltraud Öhrlein die Besucher auf dem Kirchplatz. 
 

Am Samstag erfreuten die Kinder der dritten und vierten Grundschulklassen unserer Schule die Besucher mit einem musikalischen Vortrag. Mit strahlenden Augen wurde der Nikolaus begrüßt, der für jedes Kind ein paar nette Worte und ein kleines Geschenk mitgebracht hatte. Für die musikalische Unterhaltung an diesem Abend sorgte die Bläsergruppe des örtlichen Musikvereines. Wie schon seit Jahren war Gerhard Möldner wieder mit seiner Trude und seinem Bauchladen unterwegs und erfreute die Gäste mit dem einen oder anderen köstlichen „Schnapsi“. Die Aussteller im AWO-Heim und auch die AWO-Hütte mit ihren vielen handgefertigten Artikeln wurden wieder gerne besucht.
 

Ein besonderer Hingucker im AWO-Heim war unser Stand mit den selbstgebastelten Sternen. Diese hatten wir im Vorfeld in allen Variationen für den Verein Sternstunden e.V. gebastelt. Dieser Verein unterstützt Projekte und Einrichtungen für kranke, behinderte und in Not geratene Kinder. Der Schwerpunkt liegt hier bei Kinderhilfsprojekten in Bayern und Deutschland. Auf dem Weihnachtsmarkt wurden diese Sterne dann gegen eine Spende abgegeben. Hierdurch konnten wir einen Erlös von 555,-- € erzielen – dieser Betrag ging  direkt an den Förderverein „Sternstunden e.V.“.

Am Sonntag lauschten im Dachgeschoss der AWO viele Kinder wieder gespannt den Erzählungen unserer zwei Märchentanten. Dieser Programmpunkt ist in jedem Jahr für die „Kleinen“ eine spannende Unterhaltung und wird gerne besucht. Im Rahmen der Adventsfensteraktion der Kolpingfamilie Güntersleben, an der wir uns in diesem Jahr beteiligten, wurde am Sonntag das erste Adventsfenster am Gastraum des AWO-Heimes geöffnet.

Highlight des diesjährigen Weihnachtsmarktes war das Veeh-Harfen-Konzert mit der Gruppe „Rafelder Saitenklang“ aus Grafenrheinfeld. Die Zuhörer konnten sich auf eine „musikalische Reise“ mit bekannten Liedern freuen. Die harmonische Gruppe spielte stimmungsvolle und  einfühlsame Werke von vielen bekannten Musikern und Komponisten. Mit einem Weihnachtspotpourri und  gefühlvollen Klängen der Veeh-Harfen stimmten die Musiker in der gut besetzten Kirche die Besucher auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein. Die Besucher des Konzerts belohnten dies mit großem Applaus. Der Eintritt war wie immer frei. Das Publikum war jedoch so begeistert, dass zum Schluss bereitwillig gespendet wurde. Hierfür möchten wir uns herzlich bei der Günterslebener Bevölkerung  bedanken.

Auch der AWO-Ortsverein unterstützt zur Weihnachtszeit bedürftige Menschen aus unserer Gemeinde sowie im Wechsel unsere Kindergärten und die Schule.

Wieder ein gelungener Weihnachtsmarkt, der mit der Bläsergruppe des Musikvereines einen stimmungsvollen Ausklang hatte.

Die Vorsitzende bedankt sich auf diesem Wege nochmals herzlich bei allen Helfern, ohne die eine solche Veranstaltung nicht durchführbar wäre.

Die AWO-Vorstandschaft wünscht frohe Weihnachten und alles Gute für 2020.

 

Für das AWO-Team

Erika Schnock